2 Mar 2009

Frühjar 2009 Eins die Erste

hannover, den dritten märz 2009
.... vorgestern draussen ist frühling gewesen, so mit heizung ausstellen in so 'nem drahtkäfig 'nen ball hin und herschiessen

vor dem frühling jedoch aufschrei in der ähm... rülps... ja äh... ... „hardcoreszene“: ein den einschlägigen medienberichten zufolge ebenso infamer nazihändler sichert sich die wortmarke hardcore und verkackt kollegen das schöne und korrekte geschäft mit eben jenem mittlerweile vollständig sinnentleerten slogan – wir nehmen an, dass unser geschäft mit dem artikel ripcord „hardcore“ cd nicht betroffen sein wird – da es sich bei dieser cd nämlich um eine cd und kein damenunterwäsche-set handelt – wir hoffen jetzt, dass die pornographische industrie dieser in höchstem maße unappetitlichen affäre nun einen riegel vorschiebt; anscheinend war hardcore nun ein wortmarkenfähiger begriff im zusammenhang mit textilien, den weder das ox und theresa orlowski sich nicht haben rechtzeitig schützen lassen, nur dass letztere mit hardcore wohl so viel geld verdient hat, dass ihr so ein faux-pas eben egal sein kann: also, falls ihr so lichterkettenmäßig und so drauf seid, könnt ihr unter http://www.keinbockaufnazis.de/ nun bestellen....

Q: was wohl? A: das hardcore retter shirt wobei witzigerweise das hardcore wieder gemäß der bekannten rechts-ästhetik umgesetzt wurde, von der du eigentlich gedacht hättest, dass sie solch zwielichtigen organisationen wie professor, slayer oder tante epistrophy vorbehalten sein sollte

so heisst es o-ton: "Der bekannte Neonazi Timo Schubert hat sich „Hardcore“ als Wortmarke schützen lassen. Sollte das durchkommen wäre das für die Szene eine Katastrophe
Q: eine katastrophe?
A: nein, die war schon, da hardcore auch etwa mit earth crisis verwest ist. bollo um bollo

aufschrei in der hardcore szene pt. 2, davon überlagert: der halbe skandal um kylesa und ihre neue kommerzielle ausrichtung, die sie anscheinend erst zwingt ein paar auftritte mit „nachtmystium“ oder so ähnlich (einer ziemlich hohlen run-of-the-american mill-black-metal-kapelle die auf so aryan fatherland labels platten in reihe veröffentlicht haben und trotz dessen noch nicht mal von den kameraden unter NSBM eingeordnet werden) zu planen und scheinends nach belieben auch fadenscheinig wieder abzusagen - rainer schmock eben (passend auch zu der nicht ganz so dringend notwendigen reunion von amebix) - wie es schonmal richtig hiess "free speech for the dumb" - bin gespannt was da als nächstes passiert.... wenn jemand möchte dass wir kylesa artikel im online shop nun mit einem hakenkreuz als NSBM denunzieren, bitte, her damit...


ebde nazischeisse, anfang richtige kultur:

es scheint ein demo von images in USA erschienen zu sein, anschaubar hier www.myspace.com/imagessuck - produziert woúrde das ding vom raum eins null eins gitarristen, nur falls sich jemand über den guten klang der aufnahmen wundern sollte....
images spielen das nächste mal am 15. märz in hannover (sturmglocke, zusammen mit W.W.K.)

cave canem http://www.myspace.com/oifreeyouth spielen auch live

06.Mrz.2009 solifestival/kastanienalee 85 berlin

08.Mrz.2009 rote flora hamburg

ebenfalls am achten märz werden die reanimierten hellbastard im stumpf in hannover spielen... es ist zu befürchten, dass sie zuwenig von der zweiten lp spielen werden in der zwischenzeit ein Paar bilder vom zweiten cave canem UK aufenthalt im august 2008 – und keine von hellbastard obwohl es so aussieht...

(fltr: meine mutter, russian (drug revival boys' choire), martin the einon)

(fltr: left git. cc, bs. cc, matty riding on brian, right git. cc)

demnächst erscheint unter anderem auf DPG und pain of mind sowie pisstrophy worldwide die debüt single von franz wittich mit dem titel: (punk ist kein kaffeekränzchen) punk ist das geilste


unten ein foto von franz wittich, hier die musik http://www.myspace.com/punkistgeil

auch haben franz wittich brandneue aufnahmen im kasten, aufgenommen bei matschy, zum ersten mal in fünferbesetzung und demnächst erscheinend als ??? bei ???

november 13th, eine der meist unterbewerteten bands des landes spielen das nächste mal anscheinend zum alerta antifascista festival (u. a. mit derrota) im mai in der korn, hören hier www.myspace.com/november13th, ach ja neue LP hatten sie ende 2008 auch veröffentlicht

nach ihrem mehr oder weniger abgesoffenen auftritt im stumpf am 14. november 08, bei dem sowohl der sogenannte sänger als auch der sid-vicious-mäßige bassist von der bühne fielen, soll angeblich trotzdem irgendwann in 2009 eine 7“ von sanitär veröffentlicht werden, probehören der demos zum viny hier hier unter www.myspace.com/sanitaerpunk

da die sängerin von drug revival (http://www.drugrevival.com/) seit august das erste mal einen kinderwagen spazieren fährt vergnügt sich ihr gitarrist jetzt in einer truppe namens bringer Absturz, hörproben soll es dann demnächst mal geben

von dpg bleibt noch die burned out discographie lp zu vermelden, der stumpf-sampler nähert sich laut AB seiner vollendung, es sei zu rechnen mit u. a. NOVEMBER 13th, KIDS OF THE BLACK HOLE, CAVE CANEM, DISSONNZ DESASTER, KOLLATERAL, FRANZ WITTICH, DRUG REVIVAL, DIE BILANZ

No comments:

Post a Comment

Note: only a member of this blog may post a comment.